Riesenholzwespe (Urocerus gigas)

Systematik

Stamm Arthropoda » Klasse Insecta » Ordnung Hymenoptera » Familie Siricidae » Unterfamilie Siricinae » Gattung Urocerus » Art Urocerus gigas

Diese Art hat eine Unterart: Urocerus gigas gigas.

Wikipedia-Eintrag zu Riesenholzwespe (Urocerus gigas)

Die Riesenholzwespe (Urocerus gigas) ist eine Hautflüglerart aus der Familie der Holzwespen (Siricidae) und die größte Vertreterin dieser Familie in Europa. Die nördliche Rasse (U. gigas taiganus) zeichnet sich durch schwarze Legebohrerscheiden beim Weibchen und einen ausgedehnteren schwarzen Hinterleib beim Männchen aus. Die Riesenholzwespe legt ihre Eier unter die Rinde von Tannen und Fichten, von wo aus sich ihre Larven durch das Holz fressen. Eine wichtige Rolle spielt dabei der Tannen-Schichtpilz (Amylostereum chailetii), mit dem die Riesenholzwespe symbiotisch lebt.

Zum vollständigen Artikel in der Wikipedia

Bilder

Individuen

Sample ID♂/♀OrtBIN
BC ZSM HYM 00167FGermany » Bavaria » REG, Pfahl bei ViechtachBOLD:AAF8342
BC ZSM HYM 00168FGermany » Bavaria » Alpen, Jochberg, Reit im Winkel
BC ZSM HYM 04229FGermany » Bavaria » LammerthalBOLD:AAF8342
BC ZSM HYM 04230FGermany » Bavaria » KastlBOLD:AAF8342
BC ZSM HYM 04231FGermany » Bavaria » SchweigersdorfBOLD:AAF8342
GBOL12895Germany » Mecklenburg-Vorpommern » Mueritz Nationalpark - NSG Grosser Schwerin - Nord

Individuen-Karte