Taubenschwänzchen (Macroglossum stellatarum)

Systematik

Stamm Arthropoda » Klasse Insecta » Ordnung Lepidoptera » Familie Sphingidae » Unterfamilie Macroglossinae » Gattung Macroglossum » Art Macroglossum stellatarum

Wikipedia-Eintrag zu Taubenschwänzchen (Macroglossum stellatarum)

Das Taubenschwänzchen (Macroglossum stellatarum), auch Taubenschwanz oder Karpfenschwanz genannt, ist ein Schmetterling (Nachtfalter) aus der Familie der Schwärmer (Sphingidae). Sein deutscher Name leitet sich vom zweigeteilten Haarbüschel am Hinterleibsende ab, das eine gewisse Ähnlichkeit mit den Schwanzfedern von Tauben aufweist. Als Wanderfalter ist das Taubenschwänzchen in fast ganz Europa bekannt. Wegen seines auffälligen Flugverhaltens, das als Schwirrflug bezeichnet wird und das dem eines Kolibris ähnelt, wird es auch Kolibrischwärmer genannt. Zahlreiche vermeintliche Kolibrisichtungen in Europa gehen auf Beobachtungen an dieser Schmetterlingsart zurück.

Zum vollständigen Artikel in der Wikipedia

Bilder

Individuen

Sample ID♂/♀OrtBIN
BC ZSM Lep 21434MGermany » Bavaria » Schlagenhofen a. WoerthseeBOLD:AAD3062
BC ZSM Lep 21574FGermany » Bavaria » Bahndamm zwischen Markt Schwaben und PoingBOLD:AAD3062
BC ZSM Lep 75791MGermany » Saarland » Perl, HammelsbergBOLD:AAD3062
BC ZSM Lep 76489MGermany » Thuringia » Koenigsee/UnterkoeditzBOLD:AAD3062
BC ZSM Lep 87161Germany » Bavaria » Karlstadt, Mangestellgraben, Felsen/TrockengebuescBOLD:AAD3062

Individuen-Karte