Eigentliche Nattern (Colubrinae)

Systematik

Stamm Chordata » Klasse Reptilia » Ordnung Squamata » Familie Colubridae » Unterfamilie Colubrinae

Wikipedia-Eintrag zu Eigentliche Nattern (Colubrinae)

Die Eigentlichen Nattern oder Land- und Baumnattern (Colubrinae) sind eine Unterfamilie der Nattern (Colubridae). Sie weisen vielfältig gestaltete Lendenwirbel auf, die im Gegensatz zu denen der Natricinae aber nie Hypapophysen (ventrale Fortsätze) aufweisen. Im Gegensatz zu den Dipsadinae weisen sie keine flachen Wirbelbögen zusammen mit einem breiten abwärts gerichteten Kiel auf. Die Eigentlichen Nattern sind die größte Unterfamilie der Nattern, die genaue Zahl der ihnen zugerechneten Gattungen variiert dabei abhängig von der zu Grunde liegenden Systematik. Unter die Colubrinae fallen auch bekannte Schlangengattungen wie die Zornnattern, die Afrikanischen Eierschlangen oder die Königsnattern.

Zum vollständigen Artikel in der Wikipedia

Bilder

Georeferenzierte Daten