Sandbienen (Andrena)

Systematik

Stamm Arthropoda » Klasse Insecta » Ordnung Hymenoptera » Familie Andrenidae » Unterfamilie Andreninae » Gattung Andrena

Wikipedia-Eintrag zu Sandbienen (Andrena)

Die Sandbienen (Andrena) bilden eine Gattung in der Familie der Bienen (Apidae). Weltweit gehören mehr als 1.500 Arten zu der Gattung Andrena. Sie kommen vor allem in den nördlichen Kontinenten vor. Auf Grund der großen Artenzahl wird die Gattung Andrena in etwa 100 Untergattungen aufgeteilt, aber es gibt eine Reihe von Arten, von denen man nicht weiß, zu welcher Untergattung sie gehören. In Mitteleuropa kommen etwa 150 Sandbienenarten vor. Die meisten Arten lieben trockene und warme Biotope, als Nistplatz benötigen sie oft freien Boden mit sandigen Stellen, deswegen haben sie auch ihren deutschen Namen. In der Regel baut und versorgt ein Weibchen sein Nest alleine. Manche Arten bilden dabei sogenannte Nestaggregationen, bei denen viele Nester derselben Art nahe nebeneinander errichtet werden, aber die einzelnen Nester nur in Ausnahmen von mehreren Weibchen gemeinsam benutzt werden.

Zum vollständigen Artikel in der Wikipedia

Bilder

Georeferenzierte Daten